Kreistag 2022: Vorsitzender und Vorstand bestätigt

Viel Kontinuität, aber auch ein paar Rotationen in der Zusammensetzung des Kreisvorstandes. Das ist das Ergebnis des Kreistags 2022, der jetzt in der Schützenhalle in Ense-Waltringen stattgefunden hat.

Die wichtigste Personalie vorweg: Gerald Bankamp bleibt für drei weitere Jahre der Vorsitzende des FLVW-Kreises 29 Soest und geht damit in seine dritte Amtszeit.

55 Delegierte waren anwesend und brachten den Wahlmarathon nach den Grußworten der Ehrengäste schnell hinter sich: Alle Abstimmungen des Abends erfolgten einstimmig, sodass die Versammlung nach gutem Verlauf in weniger als einer Stunde beendet werden konnte.

Die Gesichter des Kreisvorstandes bleiben unverändert, lediglich bei der Zusammensetzung der einzelnen Posten gibt es wenige Wechsel: Christian Dahlmann, bisher Kreisgeschäftsführer, übernimmt den Vorsitz des Fußballausschusses von Siegfried Reffelmann, der sich ab sofort auf das Amt des Schiedsrichterausschuss-Chefs konzentriert. Neuer Geschäftsführer ist Georg Raacke.

Die weiteren Funktionsträger wurden bestätigt: Ingo Bankamp als Vorsitzender des Ausschusses für Vereins- und Kreisentwicklung, Sebastian Moritz als Vorsitzender des Leichtathletikausschusses, Klaus Kunze als Kreiskassierer sowie Fredy Barthel als Obmann für Freizeit- und Gesundheitssport. Erich Kreyenbrink war bereits beim Jugendtag als Vorsitzender des Jugendausschusses wiedergewählt worden.

Zu den Ehrengästen zählte Enses Bürgermeister Rainer Busemann, Dr. Günter Fiedler und FLVW-Vizepräsident  Manfred Schnieders.

Geehrt wurde natürlich auch. Rolf Meiberg vom Spielverein Westfalia Soest, Sebastian Moritz vom Leichtathletikzentrum Soest und Christian Dahlmann von der SG Oberense bekamen für ihr jahrelanges ehrenamtliches Engagement jeweils die Silberne Ehrennadel des FLVW überreicht. Ingo Bankamp (SF Waltringen) erhielt die Goldene Ehrennadel des Verbandes.