Neuer Anwärterlehrgang für Schiedsrichter im Kreis Soest startet!

Auch in diesem Jahr bietet der FLVW-Kreis 29 Soest einen Schiedsrichter-Anwärterlehrgang an - und zwar im Juni. Interessierte können sich ab sofort anmelden.

Nachdem das in 2018 erstmals getestete Modell eines Kompakt-Lehrgangs erfolgreich war, soll die Ausbildung zum Unparteiischen auch in diesem Jahr wieder an nur drei Tagen stattfinden.

Fester Termin dazu ist das dritte Juni-Wochenende, also Freitag bis Sonntag (14.-16.6.).

Der Lehrgang findet im Sportheim des SV Lüttringen in Ense statt, Beginn ist am Freitag um 18 Uhr.

 

Du bist bereit für ein neues Hobby mit viel Verantwortung, aber auch Spaß? Du kennst jemanden im Freundeskreis oder im Verein, der für dieses besondere Ehrenamt geeignet wäre? Dann meldet euch! Ob Mann oder Frau, jung oder alt...

Anmeldungen bei Lehrwart Marcel Voß, per Mail an marcel.v97(at)web.de oder telefonisch unter 0151/12089494.

An dem Wochenende werden theoretische Inhalte aus dem Regelwerk vermittelt und auch praktische Einheiten auf dem Fußballplatz durchgeführt. Die Prüfungen finden ebenfalls im Rahmen des Lehrgangs statt.

Wir hoffen, dass sich genug Teilnehmer anmelden, sodass der Anwärterlehrgang auch in diesem Jahr stattfinden kann. Denn nur so wird gewährleistet, dass in Zukunft alle Spiele im Kreis mit Schiedsrichtern besetzt werden können. Der Kreis-Schiedsrichter-Ausschuss freut sich schon auf dich!

Vorteile des Schiedsrichter-Hobbys: 

  • Freier Eintritt zu allen Spielen auf DFL/DFB-Ebene, also auch zur Bundesliga, mit dem Ausweis
  • Spesen (als gutes Taschengeld) bei den Spielen und Turnieren
  • Flexible Einsatzzeiten
  • Tolle Teamerfahrungen
  • Persönlichkeitsbildung
  • Eine andere Seite des Sports
  • Neue Kontakte
  • Gute Aufstiegsmöglichkeiten
  • Ihr werdet von euren Vereinen ausgestattet
  • Die Teilnahme am Lehrgang ist in der Regel kostenlos