Schiedsrichter-Belehrung im Juli

Am Donnerstagabend war es wieder soweit: Der Kreis-Schiedsrichter-Ausschuss (KSA) hieß seine Unparteiischen in der Gaststätte Hagen in Westönnen willkommen. Dabei wurde die neue Fußballsaison eingeläutet.

Zu Beginn hatte Obmann Siegfried Reffelmann das Wort. Er lobte die Kameraden für "insgesamt gute Leistungen" in der vergangenen Saison und bereitete sie auf die kommende Spielzeit vor.

Allerdings mussten auch schlechte Nachrichten überbracht werden - unter anderem die erschreckende Entwicklung der Schiedsrichterzahl. Nur noch 85 Referees zählt der Kreis Soest aktuell, deutlich weniger als zuletzt. Daher liegt die Hoffnung auch auf dem neuen Anwärterlehrgang (3. bis 5. August), für den es schon mehrere Anmeldungen gibt.

Auch die neuen Spesensätze sowie handschriftliche Papier-Spielberichtsbögen wurden besprochen.

Aushilfslehrwart Marcel Voß stellte die Regeländerungen 2018/2019 vor. Anschließend kümmerte sich Juppa Schulze um die Besprechung des Regelbogens von der kreislichen Überprüfung.

Für den Kader werden Dennis Bröcking, Christian Dahlmann (beide Kader D, Bezirksliga) und Luca Verletis (Kader C, Landesliga) gemeldet. Der KSA wünscht viel Erfolg beim Kampf um den Aufstieg.