Soester Schiris beim Referees Run

Fünf Schiedsrichter aus dem Kreis Soest nahmen am Samstag bei der Nacht von Borgholzhausen am jährlichen Referees Run teil.

Im Rahmen der "Nacht von Borgholzhausen" nahmen fünf Schiedsrichter aus dem Kreis Soest am Referees Run 2018 teil.

Dazu treffen sich einmal im Jahr Unparteiische aller Altersklassen aus ganz Westfalen. Am Samstag waren fast 300 Schiris zusammengekommen, um den rund zehn Kilometer langen Lauf durch die Stadt bei Bielefeld anzutreten. Der Spaß steht dabei im Vordergrund - die Zeiten und Platzierungen sind zweitrangig.

Im Anschluss konnte der Abend im großen Zelt nach der Siegerehrung beim Essen ausklingen. Die Soester wurden vertreten durch (von links) Baris Tigli, Luca Verletis, Marcel Voß, Andy Schröder und Ingo Bankamp. Letzterer war auch bester Soester Läufer, mit einem Ergebnis von 45:34 Minuten.