Brennpunkte des Vereinsrechts: Daten – Bilder – Internet

Im Rahmen ihrer Kooperation veranstalten der Kreissportbund Soest und der FLVW Kreis 29 – Soest am

Freitag, 22.06.2018 um 18.00 Uhr im Sportheim „Am Ardey“ in 59494 Soest eine weitere interessante Infoveranstaltung, in der man auf die Sorgen vieler Vereine eingeht und Hilfestellung bieten will.

 

Die Einladung finden Sie auf der rechten Seite!

 Die Ankündigung „Die Bedeutung des Datenschutzes nimmt zu und macht auch vor den Vereinen nicht halt. Am 25.05.2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft.“ Klingt harmlos, ruft jedoch ein Höchstmaß an Unsicherheit bei Unternehmen und auch bei Vereinen hervor. Und dies in einer selten da gewesenen Intensität.

Der Vorstand ist verantwortlich für den Umgang mit den Daten all derer, die mit dem Verein in Berührung treten. Auch bei der Veröffentlichung von Bildern sind zahlreiche rechtliche Aspekte zu beachten. Viele Vereine betreten hier Neuland und setzen sich damit auch einem Haftungsrisiko aus. Anhand konkreter Beispiele werden zahlreiche Tipps für die Umsetzung in der Praxis gegeben.“

Unter der Leitung von Dieter Ostertag, Justitiar des FLVW, werden folgende Inhalte angesprochen: Grundsätze des Datenschutzes, EU-Datenschutz-Grundverordnung,   Handlungsnotwendigkeiten im Verein, Recht am eigenen Bild, sowie die Haftung des Vereins und des Vorstandes bei Rechtsverstößen.

Über eine Anmeldung bis zum 10.Juni 2018 freuen wir uns sehr und o.g. Kontaktdaten.

Denn, wie heißt es so schön: Gut qualifiziert macht Ehrenamt viel mehr Spaß!