FLVW Fairplay Sieger

Partnerschule

Direktlinks
Kalender

Bevorstehende Termine

Trainerkurzschulung "D- und C-Junioren"

Datum: 2.Juni 2016 18:00 bis 21:30h
Zusammenfassung: Sportanlage SV Welver
mehr »

Seminar "Pass Online"

Datum: 20.Juni 2016
Zusammenfassung: Sportheim Spiel-Verein Westf. Soest
mehr »

Auslosung Krombacher Kreis-Pokal

Datum: 22.Juni 2016
mehr »
Ehrungen
Ehrungen

Franz-Josef Jochheim
Erich Köpper
Gert Albrand
Peter Lademann
Michael Schröfer
Kreisvorsitzender
Gerald Bankamp,
erste Gratulanten Hermann Korfmacher, FLVW-Präsident und Franz-Josef Jochheim
Ehrung
Erich Köpper
Leichtathletik
Neuer KLA-Vorstand
[mehr]
Fairplay
Workshop
Trainerkurzschulung
Thema 4 gegen 4
Kreishallenpokal
Alte Herren Ü32
Kreishallenpokal
D-Juniorinnen

Aktuelles

Rahmenspielplan Saison 2016/2017

Der Rahmenspielplan Senioren für die Saison 2016/2017 wurde

veröffentlicht und kann hier heruntergeladen werden



Mannschaftsmeldungen Saison 2016/2017

Mannschaftsmeldungen für Junioren/Juniorinnen und

Senioren/Frauen müssen bis zum 05.07.2016 im DFBnet

vorgenommen werden. Das Meldefenster für die Eingabe

der Mannschaftsmeldungen wird ab dem 15.05.2016

geöffnet sein.

Anträge für Spielgemeinschaften im Juniorenbereich

müssen bis zum 30.06.2016 an den VKJA beantragt

werden

 

Seminar Pass-Antrag online: Einfacher geht es nicht.

Schon viele Fußball-Vereine im Kreis Soest nutzen die Möglichkeit des Pass-Antrags

online und sind begeistert. Und dies im Seniorenbereich wie auch in der

Jugend. Um sowohl die Kenntnisse zu vertiefen oder neue Vereine und Neu-

einsteiger in den Vereinen auszubilden lädt der Qualifizierungsausschuß des Kreises

Soest zu einem Schulungsabend ein.

Am Montag, 20.Juni 2016 werden ab 18 Uhr im Sportheim des Spiel-Verein Westf.

Soest am Ardey in Kooperation mit dem WFLV alle Hilfestellungen rund um das

Thema „Pass-Antrag Online“ geboten.

Anmeldungen bitte an Richard Horstmann unter eva.horstmann@t-online.de .

 

 

Abmeldung vom Spielbetrieb

SV Lüttringen hat mit sofortiger Wirkung die 2. Mannschaft vom Spielbetrieb

abgemeldet. Die restlichen Spiele werden mit 2:0 Toren und 3 Punkten für

die gegnerische Mannschaft gewertet

 

 

Verbandsjugendtag 2016

Auf dem Verbandsjugendtag 2016 wurde der scheidende Vorsitzende,

Manfred Deister, der dem Verbandsjugendausschuss (VJA) seit 1998 führte,

mit stehenden Ovationen verabschiedet und Harald

Ollech als neuer Vorsitzender gewählt.

Wiedergewählt in den VJA wurde u.a. auch die unserem Fußballkreis angehören

den Carsten Hesse als Koordinator Schule/Kita/Verein und Luca Bahne wurde

als "Junger Vertreter" im Verbandsjugendausschuss berufen.

Weitere Informationen zum Verbandsjugendtag

hier


Frauen-Kreispokalsieger 2015/16 = SuS Scheidingen

Das Kreispokalendspiel der Frauen der Kreise Beckum, Lippstadt und Soest

wurde auf der Platzanlage von SuS Westernkotten ausgetragen.

Im Endspiel standen sich SuS Scheidingen und TuS Wadersloh gegenüber.

Schon zur Halbzeit führte SuS Scheidingen durch die Tore von Melanie (2)

und Sina Dirkvormhof mit 3:0 Toren. Nach der Pause erhöhte wiederum

Melanie Dirkvormhof mit ihrem dritten Tor und Esra Toy auf 5:0, ehe TuS

Wadersloh noch zwei Treffer zum Endstand von 5:2 erzielte

Kreispokalsieger Saison 2015/16 = RW Westönnen

Das Endspiel des Krombacher Kreispokal zwischen dem A-Kreisligisten SW Hultrop

und dem Bezirksligisten RW Westönnen wurde am Mi., 04.05.2016 auf der

Platzanlage des SC Sönnern ausgetragen.

Vor mehr als 500 Zuschauern ging SW Hultrop durch Simon Bonk verdient in

Führung, die von Christopher Schmidt noch vor der Halbzeit ausgeglichen wurde.

Da in der regulären Spielzeit keine weiteren Treffer mehr erzielt wurden, kam

es zur Verlängerung. In der 100. Minute erzielte der Westönnen Schumacher mit

einem sehenswerten Fallrückzieher das spielentscheidende 2:1.

 

Kreistag 2016

Beim Kreistag 2016 wurde Gerald Bankamp einstimmig als Nachfolger

von Franz-Josef Jochheim gewählt.

Franz-Josef Jochheim wurde von den Delegierten des Kreistages

aufgrund seiner 30jährigen Amtszeit mit stehendem Applaus verabschiedet

und als erste Amtshandlung wurde er vom neuen Kreisvorsitzender Gerald

Bankamp zum Ehrenvorsitzenden des Kreises ernannt.

Nicht nur der Kreisvorsitzende wurde neu gewählt.

Als Kreiskassierer wurde Erich Köpper und als Vorsitzender der Leichtathleten

wurden Gert Albrand verabschiedet. Beide wurden auch für ihre langjährigen

Verdienste geehrt.

Neuer Kreiskassierer wurde Fabian Thiel und neuer Vorsitzender der

Leichtathleten Sebastian Moritz

 

Abmeldung vom Spielbetrieb

SF Waltringen hat mit sofortiger Wirkung die 2. Mannschaft vom Spielbetrieb

abgemeldet. Die Mannschaft spielte in der Kreisliga C2 und wird aus der

Wertung genommen

 

Kreisjugendtag 2016

Bei dem Kreisjugendtag 2016 am Do., 17.03.2016 standen insbesondere

die Neuwahlen des Kreisjugendausschusses und der Kreisjugendspruchkammer

auf der Tagesordnung.

Als Vorsitzender des Kreisugendausschusses wurde Erich Kreyenbrink gewählt.

Weitere Wahlergebnisse

Frank Thiel = Koordinator Spielbetrieb

Michaela Wolharn = Koordinator Mädchen

Mehmet Tavus = Koordinator Qualifizierung

Friedhelm Koch = Koordinator Sportbegleitende Freizeitaktivitäten

Carsten Hesse = Koordinator Schule/Kita/Verein

Martin Steinmeier wurde als Vorsitzender der Kreisjugendspruchkammer

wiedergewählt. Als Beisitzer wurden Rüdiger Hötte, Olaf Schmidt, Doris

Hinne-Schneider, Bernd Steimann und Lutz Holtschulte gewählt.

 

Absage Kompaktlehrgang Übungsleiter Fußball -C-

Leider muss der Kompaktlehrgang zur Ausbildung Übungsleiter Fußball

aufgrund zu geringer Interessenten abgesagt werden.

Ein weiterer Lehrgang ist in der Zeit vom 19.04.-02.07.16 geplant.

Informationen hierzu am 05.04.2016, 18.00h im Sportler-Treff des

Jahn-Stadion Soest

 

Fairplay wird "GROß" geschrieben

Während sich die Profis des FC Bayern auf dem Hauptplatz des SportCentrum Kamen Kaiserau sich auf das Top-Spiel bei Borussia Dortmund vorbereiteten, hatte der FLVW zu einem Fairplay-Workshop geladen. Beeindruckt von den Szenen der vergangenen Woche, als "Fans" vom VFL Wolfsburg Leuchtraketen auf die Bank von Hannover 96 schossen, berichtete der Sicherheitsbeauftragte des Westf. Fussballverbandes und WM-erfahrene Einsatzleiter  Eckhard Gößing von seiner Arbeit mit Problemfans. Der renomierte Prof.Dr.Pilz stellte das Gewaltpräventionskonzept des DFB vor und dann ging es in Arbeitsgruppen mit den Kreisvertretern um die Themen und Erfahrungen der Basis in den Kreisen. Themen waren die Fairplay-Ligen bei den Minikickern, das Fairplay in der Rechtssprechungoder auch die Aufgaben und Anforderungen an die Schiedsrichter. Der Kreis Soest war vertreten mit dem Kreisvorsitzenden Franz-Josef Jochheim und Siegfried Reffelmann und Ingo Bankamp von den Schiedsrichtern.




Trainerkurzschulung "4 gegen 4"

An der Trainerkurzschulung mit dem Thema " 4 gegen 4" auf der

Sportanlage von BV Bad Sassendorf nahmen 23 Teilnehmer teil.

Der Referent informierte die Teilnehmer über das Spiel im 4 gegen 4, das in gleichem

Maße attraktiv, errlebnisreich, spannend und lernintensiv ist.

Grundlage bildet die leicht verständliche Spielidee:

Tore erzielen und Tore verhindern.

Auf einem altersgerechten Spielfeld wurden wesentlichen technischen,

taktischen und konditionellen Elemente des großen Spiels. vermittelt.

Darum ist das Spiel 4 gegen 4 altersklassenübergreifend eine ideale Spielform


Kreishallenpokal Alte Herren Ü32

Bei den Kreishallenmeisterschaften der Alte Herren Ü32 erreichten die

Mannschaften von TuS Bremen und RW Westönnen das Endspiel.

Im Endspiel war TuS Bremen siegreich und gewann mit 2:1 Toren



Kreishallenpokal

Die letzten Entscheidungen beim Kreishallenpokal sind am Wochenende

gefallen.

Bei den D-Junioren gewann überraschend die 2. Mannschaft von Spiel-Verein

Westfalia Soest, die das Endspiel im Neunmeterschießen gegen ihre 1. Mannschaft

gewann.

Bei den D-Juniorinnen wurde die Mannschaft von MFFC Soest überlegen Kreishallen-

pokalsier. Die Mannschaft konnte alle vier Spiele der Endrunde gewinnen und war

somit verdienter Sieger.

Kreishallenpokalsieger bei den E-Junioren wurde die Mannschaft von TuS Ampen.

Im Endspiel war hier Spiel-Verein Westfalia Soest der Gegner. Das Endspiel wurde

von TuS Ampen mit 3:2 gewonnen.

Enttäuschend das Verhalten der Mannschaft/Trainer vom  Spiel-Verein Westfalia

Soest, die nach dem Endspiel der Siegerehrung fern blieben.




Abmeldung vom Spielbetrieb -Jugend-

04.02.2016 B-Junioren BV Sassendorf

04.02.2016 B-Juniorinnen SG Hovestadt/Eickelborn


Kreishallenpokal A-Junioren

Sieger beim Kreishallenpokal der A-Junioren wurde TuS Wickede, die im

Endspiel gegen die klassenhöhere Mannschaft vom FC Ense mit 3:2 Toren

gewann.



Kompaktlehrgang Übungsleiterschein C- Fußball

Unser Koordinator Mehmet Tavus bietet in den Osterferien einen Kompakt-

lehrgang für die Ausbildung zum Übungsleiterschein -C- Fußball an.


Infotermin 04.03.2016, 18.00h
Sportheim Spiel-Verein Westf. Soest
Lehrgangsbeginn 21.03.2016 in den Osterferien täglich 09.-17.00h
Lehrgangsende 16.04.2016 anschl. zwei Wochen 3 x wöchentl.
Prüfungstermin 20.04.2016
Ansprechpartner Mehmet Tavus
Mobil 0171 - 6361491 Mail: mehmet.tavus@freenet.de


Kreishallenpokal Junioren/Juniorinnen

Kreishallenpokalsieger der B-Juniorinnen wurde die 1. Mannschaft von

SuS Scheidingen, die im Endspiel ihre 2. Mannschaft mit 6:1 besiegte.

Bei den C-Junioren wurde SG Oestinghausen Kreishallenpokalsieger.

Im Endspiel war RW Westönnen der Finalgegner, der mit 3:1 bezwungen

wurde

Kreispokalsieger bei den B-Junioren wurde RW Westönnen. Das Endspiel wurde

mit 4:1 gegen die Mannschaft von FC Ense gewonne.

Somit werden die siegreichen Mannschaften den Fußballkreis Soest

bei den Futsal-Westfalenmeisterschaften vertreten.


Ehrung Richard Horstmann

Auf der Kreisvorstandsitzung am 13.06.2016 wurde Richard Horstmann

vom Kreisvorsitzenden Franz-Josef Jochheim für seine langjährigen

Verdienste um den Fußballsport im Kreis Soest mit der silbernen Ehrennadel

des FLVW ausgezeichnet.


Absage Jugendleitertagung

Aufgrund des mangelnden Interesse vieler Vereine wurde die

Jugendleitertagung abgesagt

 

U 12 Sichtungswettbewerb ARAG-Cup (Hallenturnier am 01.-03.01.2016)

Bei dem Qualifikationsturnier traten mit Neujahrs-Beginn 15 DFB-Stützpunkt-

mannschaften der FLVW-Kreise und die U12-Juniorinnen-Westfalenauswahl an,

um die drei Aufsteiger für die Hauptrunde um den ARAG-Cup 2017 zu ermitteln.

Die jeweils 13 Spiele dienen ferner zum direkten Vergleich der talentierten

Nachwuchskicker und der Sichtung für die weiteren Maßnahmen der Stützpunkte

und des Verbandes. Insgesamt standen für die 16 Teams 104 Spiele auf dem sportlichen

Programm.

Die Stützpunktmannschaft U12 des Fußballkreises Soest spielt in der Qualifikations-

runde Gruppe A mit Brilon, Höxter, Gelsenkirchen, Lemgo, Iserlohn, Detmold und Olpe.


Nach Abschluß der Qualifikationsrunde belegte unsere Mannschaft den 2. Platz und

qualizierte sich für das Halbfinale gegen den Stützpunkt Lippstadt, das man mit

3:0 verlor.

Im Spiel um den dritten Aufstiegsplatz hatte mit 4:2 nach Neunmeterschießen

der Kreis Steinfurt gegen unsere Mannschaft den glücklicheren Abschluss.

Nach der regulären Spielzeit stand es 2:2.

Somit verpasste man als 4. die Qualifikation zur Hauptrunde 2017.

Weitere Informationen hier

 

Abmeldung vom Spielbetrieb (JUGEND)

 

Preußen Tv Werl hat mit sofortiger Wirkung die A-Jugend vom Spielbetrieb

zurückgezogen

 

Frauen Kreishallenmeisterschaft Saison 2015/2016

Am 14.02.2016, ab 11.30h, finden in der Zweifachhalle Welver die Frauen-

Kreishallenmeisterschaften Saison 2015/2016 statt. Als Ausrichter fungiert

der SuS Scheidingen.

Im Beisein des Sponsors Dirk Meiberg fand die gestrige Auslosung statt.

Der Gruppe A wurden die Mannschaften von Germ. Hovestadt I und II, SC

Neuengeseke, TuS Wickede und TuS Bremen zugeordnet. In der Gruppe B

spielen SuS Günne, BV Bad Sassendorf, SF Soest-Müllingsen, SV Welver

und SuS Scheidingen

 

Planungen Trainerkurzuschulungen 2016

27.02.2016 Bad Sassendorf, Thema 4 gegen 4 im Kinderfußball

05.03.2016 Möhnesee, Thema Umgang mit Konflikten

07.04.2016 Niederense, Thema Torhütertraining A-D-Junioren

Weitere Informationen zu den Trainerkurzuschulungen werden zeitnah

erfolgen. Anmeldungen an unseren Koordinator Mehmet Tavus

 

Offizielle Mitteilungen ab Januar bei DFBnet.org

Gleiche Inhalte, neue Umgebung: Mit Beginn des Jahres 2016 wird die bisherige digitale

„Offizielle Mitteilung“ (OM) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW)

in eine neue Umgebung implementiert.

Die neue OM wird Bestandteil der Datenplattform DFBnet.org.

Die Vereine können ab 1. Januar 2016 mit ihrer DFBnet-Vereinskennung unter

www.DFBnet.org und weiter unter "Mitteilungen" die neue OM online erreichen.

Wie gewohnt wird die OM weiterhin wöchentlich am Freitag erscheinen, dann in Form

einer E-Mail im E-Postfach mit einem entsprechenden Link auf die aktuelle Ausgabe.

Dieser Link ermöglicht den Zugriff auf das PDF.

Die Struktur der OM ist so konfiguriert, dass alle Mitteilungen in der OM, die im

Zusammenhang mit dem Namen des Vereins veröffentlicht werden, zusammenhängend

abgerufen werden können.

Nicht wie bisher nur die Ordnungsgelder, sondern alle Informationen, ob es sich um eine

Passanforderung oder um eine Einladung handelt, werden selektiert angeboten.

Die Rubrik „Archiv“ ermöglicht den Zugriff auf alle bisher veröffentlichten Ausgaben.

Ausführliche Informationen rund um die neue OM finden sich ab sofort unter www.flvw.de

Für Rückfragen steht Erich Kreyenbrink (0171/1201319) als Superurser zur Verfügung

 

Ehrungen Kreis- und Verbandsmitarbeiter im Fußballkreis Soest

Zu einem weihnachtlichen Jahresabschluß hatte der Vorstand des FLVW-Kreises die

ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter und die Vertreter des Kreises auf Bezirks - und

Verbandsebene eingeladen. Der Kreisvorsitzende Franz-Josef Jochheim dankte in

seiner Ansprache für den unermüdlichen Einsatz für die Vereine und den Sport im

Kreis Soest. Insbesonders bedankte er sich bei den Partnern der Ehrenamtlichen,

die viele Stunde für das Ehrenamt indirekt opfern.


Aber auch Ehrungen standen an diesem Abend an. weiter



Ehrenamtspreisträger 2015 und Aktion Junges Ehrenamt

Am Dienstag, 24.11.2015, fand in den Räumlichkeiten der Sparkasse Werl

die vom Fußballkreis Soest durchgeführte Veranstaltung zur Ehrung der

von den Vereinen gemeldeten Ehrenamtspreisträger 2015 statt.


Nach der Begrüßung durch unseren Kreisvorsitzenden Franz-Josef Jochheim

wurden die Ehrenamtspreisträger 2015 und der Aktion "Junges Ehrenamt"

vorgestellt und geehrt. Von diesen Geehrten wurde Peter Pyka, SuS Scheidingen

als Preisträger "Junges Ehrenamt" benannt, der zusätzlich zu der Ehrung noch einen

einwöchigen Aufenthalt nach Barcelona gewann.

Ehrenamtspreisträger 2015 wurde Jens Grossert von BW Büderich, der aufgrund

dieser Ehrung einen mehrtägigen Aufenthalt in Mecklemburg-Vorpommern gewann



Ehrenamtspreisträger 2014 Bernd Pollach

Am 17.11.2015 wurde Bernd Pollach, SF Soest-Müllingsen vom

DFB als Ehrenamtspreisträger 2014 zum "Club 100" nach Hannover

eingeladen.


Auslosung Westfalenpokal Junioren/Juniorinnen

A-Junioren

1. Runde 14.02.2016, 10.30h TuS Wickede - Kreis Steinfurt

B-Junioren

1. Runde Freilos
2. Runde So., 21.02.2016 Kreis Hagen - Spiel-Verein Westf. Soest

C-Junioren

13.02.2016, 14.30h Kreis Dortmund - Spiel-
Verein Westf. Soest

B-Juniorinnen

21.02.2016, 10.30h Kreis Recklinghausen - SuS Scheidingen



Flüchtlinge im Sport

Zu der Thematik "Willkommen im Verein" Fußball mit Flüchtlingen /

"Flüchtlinge im westfälischen Sport" gibt es wichtige Informationen

und Anregungen unter dem Direktlink www.bit.ly/FLVW_Fluechtlinge

oder über die Homepage des FLVW.

Seitens des FLVW gibt es im Laufe der kommenden Woche weitere

wichtige Informationen an die Vereine, wie z.B. bei der Beantragung

von Spielerpässen vorzugehen ist. Hier sollte besonders darauf geachtet

werden, dass auf dem Antragsformular der Zusatz "Flüchtling"

unbedingt vermerkt werden sollte.

Für evtl. Rückfragen steht der Kreisvorsitzende Franz-Josef Jochheim

zur Verfügung.



Aufsteiger in die Regionalliga - Christopher Schütter

Die Schiedsrichter des Fußballkreises Soest  freuen sich mit Christopher Schütter über den

Aufstieg in
die Regionalliga. Der 23jähríge Referee von Preussen TV Werl ist seit 2006 als

Schiedsrichter tätig und darf nun Spiele in der Regionalliga leiten, in der er bereits seit der

Saison 2012/13 als Assistent tätig ist.

Vereine wie Alemannia Aachen oder RW Essen werden nun Christopher Schütter begrüßen

dürfen. Sein Debüt hat er beim Derby der Zweitvertretungen von Fortuna Düsseldorf gegen

den 1. FC Köln bereits mit Bravour gemeistert. Ebenfalls darf der Student der Wirtschafts-

wissenschaften Partien der A-Jugendbundesliga leiten. Gemeinsam mit Christian Lambrette,

dem bereits in der Vorsaison der Aufstieg in die Westfalenliga gelang, feierte er nun im Kreise

der Schiedsrichter (Bild siehe oben) seinen Start in die
neue Liga.


Abmeldung vom Spielbetrieb

05.08.2015 C2-Junioren JSG Möhnesee/Günne/Völlinghausen

08.08.2015 C3-Junioren Spiel-Verein Westfalia Soest

13.08.2015 D2-Juniorinnen SV Welver

18.08.2015 D-Juniorinnen TuS Bremen

18.08.2015 D2-Junioren TuS Wickede

25.08.2015 F-Jugend SG Sönnern/Hilbeck

28.08.2015 B-Juniorinnen Höinger SV

23.12.2015 A-Junioren Preußen TV Werl



Keine Fusion der Kreise Soest u. Lippstadt zur neuen Saison

Beim letzten Treffen der beiden Kreisvorstände am 04.08.2015 in Möhnesee-Körbecke

haben die FLVW Kreise Soest und Lippstadt einvernehmlich festgestellt und erklärt,

dass der angestrebte Zusammenschluss der beiden Kreise im April 2016 nicht

zustande kommen kann.


Nach einer vorbereitenden Kooperationsphase in allen Sparten und zahlreicher Treffen

der Kreisvorstände und Kreisausschüsse seit Juli 2013, ist der viel diskutierte und stark

vorangetriebene Kreiszusammenschluss im Jahr 2016 vom Tisch und soll für das

Jahr 2019 neu vorbereitet werden.

Weiterlesen



Durchführungsbestimmungen Senioren

Die Durchführungsbestimmungen der Senioren wurden auf der Arbeitstagung

am 06.08.2015 freigegeben

Weitere Informationen hier





EM Gold für Gina Lückenkemper

Die Sprinterin des LAZ Soest hat bei der U20-Europameisterschaft im

schwedischen Eskilstuna am Samstagabend die Goldmedaille gewonnen.

Im Finale sprintete die 18-jährige Schülerin die halbe Stadionrunde in

22,40 Sekunden.

„Einfach unglaublich“, kommentierte Lückenkemper, bevor sie mit der

Deutschland-Fahne auf den Schultern zu ihrer Ehrenrunde startete.






nach oben